TOPTICA Photonics unter „BAYERNS BEST 50“

TOPTICA Photonics, Entwickler und Anbieter von High-End Lasern und Lasersystemen für Wissenschaft, Forschung und Industrie gehört zu BAYERNS BEST 50 Unternehmen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zeichnete wieder 50 Bayerische Unternehmen aus, die besonders innovativ, kreativ und flexibel sind – und über ein überdurchschnittliches Wachstum verfügen. Der BAYERNS BEST 50 wurde gestern, am 22. Juli im Rahmen einer feierlichen Übergabe im Schloss Schleißheim durch Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger verliehen.

Dr. Wilhelm Kaenders, Gründungsmitglied und Vorstand Technologie der TOPTICA Photonics AG, freut sich sehr über die Auszeichnung durch das Bayerische Wirtschaftsministerium und bedankt sich bei allen Kollegen und Geschäftspartnern: „Unsere Mitarbeiter und Partner aus Industrie und Forschung tragen jeden Tag aktiv dazu bei, dass wir ein so erfolgreiches Unternehmen sind und uns auch in Zukunft sehr gut weiterentwickeln werden. Als Geschäftsleitung durften wir, stellvertretend für alle Mitarbeiter, diese Auszeichnung in Empfang nehmen.“

Auch Dr. Thomas Weber, ebenfalls Gründungsmitglied und Vorstand Finanzen freut sich über die Auszeichnung: „Dieser Preis ist ein großer Erfolg für unser gesamtes Unternehmen. Vor allem für unsere Mitarbeiter, die TOPTICA zu einem der wachstumsstärksten Unternehmen in ganz Bayern machen. Der Großraum München und die Rahmenbedingungen im Freistaat, insbesondere der hervorragende Ausbildungsstand mit Universitäten und HighTech-Firmen, ermöglichten diese tolle Entwicklung über die letzten 20 Jahre hinweg. Als wirtschaftlich stabiles Unternehmen garantieren wir unseren jetzigen und künftigen Mitarbeitern sichere und sozial verantwortliche Arbeitsplätze sowie ein hochtechnologisches und spannendes Arbeitsumfeld – aus Bayern für die Welt!“

Dr. Thomas Renner, Vorstand Vertrieb, ergänzt: „Unsere Mitarbeiter sind stolz darauf, hochspezialisierte Lasersysteme mit einer einzigartig breiten Wellenlängenabdeckung entwickeln und anbieten zu können. Unsere Laser ermöglichen eine Vielzahl anspruchsvoller Anwendungen in der Biophotonik, der industriellen Messtechnik sowie der Quantentechnologie. Um unseren Erfolgskurs weiterhin beizubehalten ist TOPTICA auf der Suche nach engagierten Physikern, Ingenieuren und anderen Mitarbeitern, die das Unternehmen mit ihren Impulsen weiter voranbringen. Diese Auszeichnung wird uns dabei sicherlich unterstützen“.

Über BAYERNS BEST 50
Bereits zum 18. Mal wurde dieses Jahr die vielbeachtete Auszeichnung BAYERNS BEST 50 an besonders erfolgreiche Unternehmen aus dem Freistaat Bayern vergeben. Im Fokus des vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie vergebenen Mittelstandspreises standen auch in diesem Jahr wieder überdurchschnittlich erfolgreiche Unternehmen, die sich für die renommierte Auszeichnung BAYERNS BEST 50 qualifizieren. Die Preisträger 2019 wurden von der PSP Peters Schönberger GmbH, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft als unabhängigem Juror nach objektiven Kriterien ermittelt, die Gewinner wurden vom Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger persönlich am 22. Juli 2019 im Schloss Schleißheim ausgezeichnet.

Über TOPTICA Photonics AG
TOPTICA wurde 1998 gegründet und befindet sich seitdem auf einem ambitionierten Wachstumspfad. Am Firmensitz in Gräfelfing bei München arbeiten derzeit etwa 270 hochqualifizierte Spezialisten daran, Forschung von heute in Produkte von morgen zu integrieren und diese Produkte zur Marktreife zu bringen. TOPTICA beschäftigt heute weltweit mehr als 300 Mitarbeiter in sechs Geschäftseinheiten (TOPTICA Photonics AG, eagleyard Photonics GmbH, TOPTICA Projects GmbH, TOPTICA Photonics Inc. USA, TOPTICA Photonics K.K. Japan, und TOPTICA Photonics China) mit einem konsolidierten Gruppenumsatz von etwa 65 Mio. €.

TOPTICA Photonics AG
Lochhamer Schlag 19
82166 Gräfelfing
Deutschland
www.toptica.com

Kontakt
Jan Brubacher
Tel + 49 89 85837-123 Fax + 49 89 85837-200
jan.brubacher@toptica.com

Bayerns Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger (1. von rechts) und Jurymitglied Dr. Christian Eschner (1. von links) überreichten den 50 besten Unternehmen persönlich eine Urkunde und den bayerischen Löwen. Dr. Wilhelm Kaenders (Vorstand Technologie, 2. von links) und Dr. Thomas Weber (Vorstand Finanzen, 3. von links) nahmen den Preis stellvertretend für die gesamte TOPTICA-Belegschaft entgegen. Der Wettbewerb BAYERNS BEST 50 ist eine Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, unterstützt von PSP München.