Bayerische Laserschutztage 2020

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über den aktuellen Stand und neue Entwicklungen zur Lasersicherheitstechnik und zeigt Änderungen in den Regularien auf. Themenschwerpunkte bilden u. a. Gefahrstoffe bei additiven Fertigungsverfahren und Gefährdung durch Röntgenstrahlung bei der Materialbearbeitung mit UKP-Lasern. Besonders freuen wir uns, Ihnen mit zwei Highlight-Vorträgen zur kriminalpolizeilichen Ermittlung bei Arbeitsunfällen und Konsequenzen aus dem Laserpointer-Missbrauch in der Schweiz einen Blick über den Tellerrand zu gewähren.

Zielgruppe

Die Laserschutztage richten sich an all diejenigen, die sich mit der betrieblichen Arbeitssicherheit und speziell dem Laserschutz beschäftigen. Konkret angesprochen sind u. a. bei Herstellern die Projektleiter, Konstrukteure, Produktsicherheits- und QM-Beauftragten, Sicherheitsingenieure und Einkäufer. Bei Betreibern sind die Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Laserschutz- und Sicherheitsbeauftragten, Schichtführer, Einrichter, Anlagenbediener und das Servicepersonal angesprochen.

Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung für Fachkräfte für Arbeitssicherheit im Sinne des § 5 Abs. 3 ASiG sowie für Laserschutzbeauftragte im Sinne des § 5 Abs. 2 der OStrV. Sie wird durch den VDSI e.V. anerkannt und mit drei VDSI-Weiterbildungspunkten Arbeitsschutz bewertet.

Veranstaltungsflyer:

https://www.blz.org/fileadmin/Programm_Laserschutztage_2020.pdf

Buchungen:

Zur Teilnahme an einzelnen Tagen oder zur Teilnahme als Aussteller bitte per E-Mail oder Fax mittels Veranstaltungsflyer

Teilnahmegebühr (zzgl. 7% MwSt):

• beide Tage: 790 € (845,30 € brutto)
• 1 Tag: 580 €  (620,60 € brutto)

Für Mitglieder der Kompetenznetze Optische Technologien*:
• beide Tage Mitglied: 640 € (684,80 € brutto)
• 1 Tag Mitglied: 480 €  (513,60 € brutto)

Ausstellungsgebühr (inkl. 1 Teilnehmer, zzgl. 19 % MwSt.):

• beide Tage: 1.380 € (1.642,20 € brutto)
• 1 Tag: 850 € (1.011,50 € brutto)

• beide Tage Mitglied: 950 € (1.130,50 € brutto)
• 1 Tag Mitglied: 600 € (714,00 € brutto)

Termin und Veranstaltungsort

Beginn:
Ende:

Veranstaltungsort

Mövenpick Konferenz Center Nürnberg Airport
Flughafenstr. 100
90411 Nürnberg

im Flughafengebäude (1. OG hinter dem Mövenpick-Restaurant)

Preis

Nicht-Mitglied: 790,00 €
Mitglied: 640,00 €
Alle Preise zzgl. 7% MwSt.